Alle Artikel der Kategorie ‘Texte

Minimize! Über Minimalismus im Studentenzimmer

Ein Minimalist? Illustration von Lisa Tegtmeier.

»Vielleicht lassen sich viele Studierenden in zwei Schubladen stecken: Sammler und Minimalisten, die nebeneinander friedlich koexistieren«: Illustrationen von Lisa Tegtmeier. Am 4. Juli 1845 zieht der 28-jährige Henry David Thoreau in eine Holzhütte in den Wäldern von Concord im Bundesstaat Massachusetts. Vier Monate lang hat er an dem Häuschen in der Nähe des Walden-Sees gebaut, […]

Lebenswege

gewagt

Eins der interessantesten Dinge (wirklich!) daran, einen Freiwilligendienst zu absolvieren, ist, dass man wieder so viel mit jungen Menschen zu tun hat, die gerade erst die Schule beendet haben. Es ist so eine aufregende Zeit! Alles ist neu: Rezepte in der eigenen Küche ausprobieren, Mitbewohner haben, die nicht mit einem verwandt sind, Kommen und Gehen […]

Ja sagen / Nein sagen

Früher war ich ein Nein-Sager, am meisten aber ein Vielleicht-Sager, manchmal auch „Mal sehen“ oder „Ich weiß noch nicht“. Dann kam, in der Endzeit meiner Pubertät, die Kehrtwende, und auch in diesem Jahr habe ich zu ziemlich allem Ja gesagt: Ja zur Auslandserfahrung, Ja zu neuen Begegnungen, Ja zu diesem Projekt, Ja zu diesem anderen […]

Liebstes Fahrrad,

Ich erinnere mich gut an meinen 12. Geburtstag. Es war der Sommer, nach dem ich das Gymnasium besuchen sollte, und natürlich wusste ich bereits, was mich in unserem Keller erwartete, denn ich hatte dich schon vorher im Fahrradladen ausgesucht. Neun Jahre später weiß ich, dass du das schönste Geburtstagsgeschenk warst, das ich je in meinem […]

Der ewige Teenager

Werner ist tot.

Unsere Axolotl sind gestorben. Der Axolotl ist ein mexikanischer Querzahnmolch. Den netten Namen verdankt er den alten Azteken, den ihn vergötterten, aber dennoch gerne mal verspeisten. Er kommt heute noch in den Seen um Mexiko Stadt vor, hat sich aber in Zwischenzeit (dank Alexander von Humboldt) als beliebtes Aquarientier gemausert. Der Axolotl führt ein träges […]