Wenn wir wieder durchdrehen

Eigentlich wäre ich gerade auf dem Weg auf ein bekanntes, entspanntes Festival. Und dann hörte ich auf mein Herz und entschied mich dagegen. Stattdessen nehme ich an meinem liebsten Selbstfilmfest teil– dieses Jahr nicht als Teil des Organisationsteams, sondern als Teilnehmer. Verstehen tu ich das selbst immer noch nicht.


Weil ich mir so sehr Freibadwetter wünsche: Gewinnerfilme aus dem Jahr 2006: Ein Sommer/Zwei Sommer.

Durchgedreht24 ist ein freundliches Spontanfilmfestival aus Braunschweig. In aller Kürze geht es darum, einen fünfminütigen Kurzfilm mit einer Kamera zu drehen – ohne einen Schnitt. Jetzt kommt langsam Vorfreude auf: In den letzten Jahren habe ich so ziemlich jeden Gewinnerfilm der letzten zehn Jahre gesehen, von Trash-Horror zu Tanzfilmen, Stop-Motion-Filmen oder Fünfminüter, die innerhalb einer Familie gedreht werden. Wir sehen uns!

Durchgedreht24 Selbstfilmfest in Braunschweig: Eröffnung am 28. Juni, um 18.00 auf dem Braunschweiger Altstadtmarkt; Gala am 30. Juni um 20.00 h.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *